Die 95km lange Strecke war fahrtechnisch nicht schwer, aber durch die vielen Richtungswechsel abwechslungsreich und interessant.

Leider hatte ich bereits nach 10km einen Platten am Hinterrad. Dank meines Teamkollegen, der mir sein Laufrad gab, verlor ich nur 2 Minuten.

Bis KM 35 konnte ich die Lücke zur Spitze wieder schließen. 

Vielleicht lag es an dieser Aufholjagd oder daran,  dass ich bei der Rennvorbereitung etwas geschludert habe. Zumindest konnte ich gestern nicht meine beiden Begleiter distanzieren.

So fiel die Entscheidung erst in der letzten Haarnadelkurve 40m vor dem Ziel. Im Zielsprint konnte ich mich durchsetzen und das Rennen knapp gewinnen. 

 

http://www.mtb-am-rursee.de/

http://www.time-and-voice.com/mtb/mtb-am-rursee-2015/ergebnisse/95km.pdf

Startnummer 15

 

 

Unser Facebook

Radz Fatz auf Facebook

Radz Fatz Training


Unsere Rennradler treffen sich Sonn- und Feiertags
Start um 9.30 Uhr
Musikhaus Lohmeier
Gestringen an der B 239
Gastfahrer sind willkommen !
Weitere Trainingszeiten siehe oben (Trainingszeiten)
Zum Seitenanfang